Zirkus Zaretti in Leezen

In der Woche vom 23. März bis zum 27. März war der Zirkus Zaretti bei uns zu Gast. Der Schüler-mitmach-Zirkus, unter der Leitung von Familie Maatz aus Wrist, hat alle großen und kleinen Grundschülerinnen und Grundschüler begeistert. An drei Abenden führten die Artisten ihre Kunststücke dem elterlichen Publikum vor. Das Highlight war die Galavorstellung am Freitag ab 10.00 Uhr, zu der wir auch viele Kindergartenkinder begrüßen konnten. Die Woche war ein voller Erfolg, in vier Jahren werden wir den Zirkus Zaretti wieder in Leezen willkommen heißen. Nach der Devise: jedes Grundschulkind sollte auch einmal ein „Zirkuskind“ sein J. (Text und Fotos T.Pachaly März 2015)

Zirkus
Zirkus
Zirkus
Zirkus
Zirkus
Zirkus
Zirkus
Zirkus
Zirkus
Zirkus

(Plakat gestaltet von Hedi und Gesa)

 

Zirkus Zaretti in Leezen

…Zirkusluft schnuppern, vor Lampenfieber zittern, geschminkt und kostümiert werden, eingeübte Kunststücke mutig präsentieren und unter den Sternen des Zirkuszeltes den Applaus genießen…

Marie aus der 2c erlebte den Tag Leitet Herunterladen der Datei einso:

Weiterer Bericht Leitet Herunterladen der Datei einhier ! 

Zirkuszelt des Zirkus Zaretti
Zirkuszelt des Zirkus Zaretti
Bei den Proben
Bei den Proben
Ein Direktorenclown bei der Ansage
Ein Direktorenclown bei der Ansage
Hoch hinaus!
Hoch hinaus!
Die Bodenturner
Die Bodenturner
Voltigieren
Voltigieren
Vorführung der Ponys
Vorführung der Ponys
SAmson, der Starke
SAmson, der Starke
Finale
Finale

(Text: G.K./Fotos: U.Bonacker)

 

Zirkus-Projektwoche

Im April 2007 hieß es im Schulzentrum Leezen zum dritten Mal „Schule mal anders“. Eine Woche lang drehte sich alles um den Zirkus. Jeder Schüler und jede Schülerin der 18 Grundschulklassen war einen Tag lang selber aktiver Artist im Zirkus Zaretti. Morgens wurden die Kinder in die Gruppen Akrobatik, Trampolinspringen, Pony- und Ziegendressur, Bauchtanz, Fakirkunst, Clownerie, Jonglieren, Bodenturnen und Zaubern aufgeteilt.

Die Mitglieder der Zirkusfamilie Maatz brachten den Kindern alles bei, was sie für die Vorstellung am späten Nachmittag können mussten. Da hieß es dann „Manege frei!“ für die Schüler der Grundschule Leezen. Das Zirkuszelt war jeden Abend ausverkauft und die Eltern, Großeltern, Freunde und Verwandten der Akteure des Abends klatschten  begeistert Applaus. Auch eher schüchterne Kinder seien plötzlich aus sich herausgekommen und zeigten grandiose Vorführungen. Die Kinder waren sich fast hundertprozentig einig: Das war fabelhaft!

Nachdem anfangs einige Eltern an diesem Projekt Zweifel anmeldeten, waren am Ende der Projektwoche von 409 befragten Eltern 95 % begeistert. Das lässt uns hoffen, dass auch im Frühjahr 2011 der Zirkus Zaretti wieder an unsere Schule kommt.

(Ute Bonacker)