BJS in der Sek I

Am Freitag, 4. Juli 2014, fanden die Bundesjugendspiele in der Gemeinschaftsschule statt. Die Jugendlichen gaben trotz der Hitze und der stechenden Sonne ihr Bestes, um eine Sieger- oder Ehrenurkunde zu erlangen.

(Text/Fotos: G.K., 05.07.2014)

Laufen
Laufen
Werfen
Werfen
Weitsprung
Weitsprung
Im Computerraum, dem Wettkampfbüro
Im Computerraum, dem Wettkampfbüro

Bundesjugendspiele der Grundschule 2013/14

Heute, am 3. Juli 2014, kämpften die zweiten bis vierten Klassen bei bestem Sportwetter und mit musikalischer Untermalung bei den Bundesjugendspielen um die Teilnehmer-, Sieger- und Ehrenurkunden. Im Anschluss an den Dreikampf fanden die Pendelstaffeln statt. Dabei zeigte sich, dass der Buchstabe b heute Glück brachte. Die 2b und die 3b holten sich jeweils in ihrem Jahrgang den ersten Platz. Bei den vierten Klassen ging der Sieg zunächst wegen eines Zählfehlers an die 4b, dann aber nach der Korrektur an die 4d. Herzlichen Glückwunsch!

(Text/Foto: G.K., 3.07.2014)

Pause vor den Staffelläufen
Pause vor den Staffelläufen
Am Start
Am Start
Staffellauf
Staffellauf

Herr Cohrt mit den beiden erfolgreichen Drittklässlern Bennet (r.) und Reik
Herr Cohrt mit den beiden erfolgreichen Drittklässlern Bennet (r.) und Reik

Kreismeisterschaft - Leichtathletik

Am Freitag fanden die Kreismeisterschaften in der Leichtathletik in Norderstedt statt. Herr Cohrt fuhr mit einigen Schüler/innen dort hin und brachte im Jahrgang 2005 einen Vize- und einen Kreismeister mit zurück. Bennet aus der 3b erzielte den ersten Platz und Reik aus der 3a den zweiten. Herzlichen Glückwunsch!

(Text/Foto: G.K., 3.07.2014)

 

Wintersportspiele 2014

Am 10. und 11. April 2014 fanden unsere Wintersportspiele der Grundschule statt. Die Klassen kämpften bei den drei unterschiedlichen Staffeln und den Mannschaftsspielen um die Urkunden und konnten in der Bewegungslandschaft ganz nach  Lust und Vermögen turnen. Es hat allen viel Spaß gemacht. Den Organisatoren unseren herzlichen Dank für die tollen Ideen.

(Text: G.K., 13.04.2014, Fotos: Pascal und G.K.)

Bewegungslandschaft...
Bewegungslandschaft...
...für die 3. u. 4. Klassen
...für die 3. u. 4. Klassen
Die Kegel müssen weg.
Die Kegel müssen weg.
Staffellauf der 3./4. Klassen
Staffellauf der 3./4. Klassen
Zu Beginn der Wintersportspiele der Kl. 1 u.2
Zu Beginn der Wintersportspiele der Kl. 1 u.2
Staffellauf 1/2
Staffellauf 1/2
Bewegungslandschaft 1/2
Bewegungslandschaft 1/2
Siegerehrung bei den Klassen 1 und 2
Siegerehrung bei den Klassen 1 und 2

 

Die BJS der Sek I

Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 5 bis 8 fanden sich am Freitag, 14. Juni 2013, auf dem Sportplatz ein um die diesjährigen Bundesjugendspiele zu begehen. Bei gutem Wetter, mit Musik und guter Laune strengten sich alle an und errangen gute Ergebnisse.

Die Fotos zeugen von großem Einsatz.

(Text/Foto: G. K., 17.06.2013)

Aufstellen...
Aufstellen...
...zur Begrüßung
...zur Begrüßung
Weitsprung
Weitsprung
Weitwurf
Weitwurf
Kugelstoßen
Kugelstoßen
Laufen
Laufen

Gewinner der Ehrenurkunden
Gewinner der Ehrenurkunden

 

BJS der Grundschule

Einmal gelang es dem Regen und der Kälte uns von den Spielen abzuhalten, doch das ließen wir uns nicht zweimal gefallen! Trotz des angekündigten und dann auch zeitweise einsetzenden Regens mit Treibhauswärme fanden heute, am 13. Juni 13, endlich die diesjährigen Bundesjugendspiele der Grundschule statt. Mit ganz viel Einsatz und Freude kämpften die Kinder in den drei Disziplinen um die Urkunden. Bei den abschließenden Pendelstaffeln wurden die jeweils 16 Läufer/innen pro Klasse dann noch einmal kräftig angefeuert.

(Text: G.K., Fotos: E. Kakkuri und G.K., 13.06.2013)

Sammeln
Sammeln
Weitflug
Weitflug
Weitsprung
Weitsprung
Laufen
Laufen
Werfen
Werfen
Pendelstaffel
Pendelstaffel
Auswertung
Auswertung
Gewinner/innen der Ehrenurkunden
Gewinner/innen der Ehrenurkunden

Unsere besten Grundschul-Leichtathleten 2012
Unsere besten Grundschul-Leichtathleten 2012

 

Kreisbestenkämpfe der Grundschulen 2012 in Norderstedt

Heute fuhr Herr Cohrt mit einigen Eltern und unseren 14 besten Leichtathleten und Leichtathletinnen zu den Kreisbestenkämpfen. Er brachte 4 Kreismeister/Innen, zwei Vizemeister, eine Vizemeisterin und eine Drittplatzierte mit zurück.

Jahrgang                     Schüler/In                  Platz

2004                            Sophie W.                   2.

2004                            Nick Bastian Z.           2.

2003                            Julia B.                         1.

2003                            Thore H.                      1.

2003                            Pia St.                          3.

2002                            Jule H.                         1.

2001                            Lea N.                          1.

2001                            Lucas L.                       2.

Staffellauf: 

1.     Platz für die SchülerInnen aus Leezen

Herzlichen Glückwunsch! Wir sind stolz auf euch!

(Text: G.K., 13.06.2012)

 

 

BJS in der Sek I  2012

Auch am 24. Mai schien die Sonne vom wolkenlosen Himmel und motivierte unsere Jugendlichen zu Bestleistungen.

Die Siegerehrungen der BJS Sek I und der BJS Grundschule finden übrigens am Dienstag zu Beginn der 5. Stunde statt.

(Text/Fotos (zum Vergrößern anklicken): G.K., 27.05.2012)

Laufen!
Laufen!
Springen!
Springen!
Wie weit fliegt er?
Wie weit fliegt er?
Beraten und erholen!
Beraten und erholen!

Bundesjugendspiele-Grundschule 2012

Heute, am 23. Mai 2012, fanden die Bundesjugendspiele für unsere Grundschüler/Innen bei strahlend blauem Himmel und gerade richtiger Wärme statt.

Dank der guten Organisation, Dank der Neuntklässler/Innen, die die Riegenführung übernahmen, und Dank der Eltern, die fleißig halfen, machte die Veranstaltung allen Beteiligten viel Spaß!

(Text/Fotos: G.K., 23.05.2012)

Nach dem 1000m - Lauf
Nach dem 1000m - Lauf
Mit Schwung und dann weit hinein in die Sprunggrube
Mit Schwung und dann weit hinein in die Sprunggrube
Weitwurf
Weitwurf
Herr Henniges, Organisator der BJS GS 2012, kann auch harken!
Herr Henniges, Organisator der BJS GS 2012, kann auch harken!
Pendelstaffeln
Pendelstaffeln
Unsere Sanis hatten - Gott sei Dank - nicht viel zu tun.
Unsere Sanis hatten - Gott sei Dank - nicht viel zu tun.

 

Hallensportfest der Grundschule

Am 18. April fand das Hallensportfest der 3. und 4. Klassen und am 20. April das der 1. und 2. Klassen statt. Die Kinder verbrachten jeweils eine knappe Stunde in der Bewegungslandschaft, während die jeweils andere Klassenstufe beim Völkerball oder Brennball um den ersten Platz kämpfte. Abschließend fanden noch verschiedene Staffeln statt. Es hat allen viel Spaß gemacht. Wir bedanken uns bei den Organisatoren und helfenden Eltern.

(Text/Fotos: G.K., 22.04.2012)

 

Die 3. und 4. Klassen warten auf den Start des Hallensportfestes.
Die 3. und 4. Klassen warten auf den Start des Hallensportfestes.
Turnen an den Seilen
Turnen an den Seilen
Viel Schwung!
Viel Schwung!
Schaukeln mal anders
Schaukeln mal anders
Brennball
Brennball
Rückzug beim Völkerball
Rückzug beim Völkerball
Eine der verteilten Urkunden
Eine der verteilten Urkunden
Teilnehmerurkunde, entworfen von G.Rummert
Teilnehmerurkunde, entworfen von G.Rummert
Bewegungslandschaft für die 1. und 2. Klassen
Bewegungslandschaft für die 1. und 2. Klassen
Bobbycar-Rallye
Bobbycar-Rallye

 

Hallensportfest der Grundschule

Am Montag und Dienstag ging es in den Sporthallen hoch her. Spaß und Bewegung standen im Vordergrund. Die 3. und 4. Klassen kämpften am Montag im Brennball und Völkerball gegen ihre Parallelklassen. Am Dienstag vergnügten sich die 1. und 2. Klassen abwechselnd in der Bewegungslandschaft und bei den Staffeln. Obwohl es Sieger und Verlierer gab, hielten es fast alle sportlich und fair mit dem olympischen Motto: Dabeisein ist alles!

(Text/Fotos: G.K.,2.03.2011)

In der Bewegungslandchaft: Klettern
Seilklettern und Schwingen
Ringturnen
Kurz vor der Siegerehrung: 3. und 4.
sowie 1. und
2. Klassen

 

Kreisbestenkämpfe 2010 in Norderstedt

Heute, am 29. Juni 2010, fanden in Norderstedt die Kreisbestenkämpfe (Dreikampf - Leichtathletik) statt.  Unsere Grundschule war mit den besten 15 Schülern und Schülerinnen der Jahrgänge 2002 bis 1999 vertreten.

Dabei glänzten nicht nur das Wetter und die Organisation … auch die Leistungen unserer Grundschüler/innen waren wieder bemerkenswert!

Indra H. (Jahrgang 2000) und Finja P. (1999) konnten in ihrer Gruppe den Sieg holen, Connor K. (2002) und Yule H. (2002) belegten den 2. Platz. Auch beim 800 m-Lauf der Mädchen des Jahrgangs 2000 belegte Indra den ersten Platz.

Herzlichen Glückwunsch an all unsere Spitzensportler!

(Text: G.K., 29.06.2010)

 

Bundesjugendspiele 2010

Auch in diesem Jahr fanden an unserer Schule die Bundesjugendspiele statt. Am Mittwoch, den 16. Juni, kämpften die Kinder der Grundschule im Dreikampf und bei den Staffelläufen um die Urkunden und am Freitag, 18. Juni, zeigten die Kinder der Sek I ihre Leistungen.

Das Wetter spielte genauso motivierend mit wie die Begleitmusik vom Mischpult. Alle hatten ihren Spaß und bei der nachfolgenden Siegerehrung konnten viele Ehren- und Siegerurkunden verteilt werden. Die Tagesbesten erhielten als Anerkennung zudem jeweils einen Buchpreis.

Schüler der 8. Klasse im Weitsprung
Weitsprung
Weitsprung
Im Fliegen zur Urkunde
Start zum 800-m-Lauf
Hier wird gelaufen

(Text/Fotos: G.K., 18.06.2010)

 

Staffellauf
Vorbereitung auf den Staffellauf der 3. Klassen (Foto: H.Wieczorreck)

Wintersportspiele 2009/10

Am 28. April fanden mit ein bisschen Verspätung die Wintersportspiele der 1. und 2. Klassen statt. Dabei ging es in erster Linie eigentlich darum bei verschiedenen Staffeln die Geschicklichkeit, Schnelligkeit und den Klassengemeinschaftsgeist zu beweisen. Zuerst waren die 1. Klassen an der Reihe, während sich die Zweitklässler  und Zweitklässlerinnen in der kleinen Halle sportlich betätigten. In der dort aufgebauten Bewegungslandschaft konnten viele verschiedene Übungen ausprobiert werden.

Danach wurde gewechselt. Jetzt lieferten sich die 2. Klassen einen spannenden Wettkampf bei den verschiedenen Staffeln.

Zum Schluss versammelten sich alle Kinder, Lehrerinnen und Eltern wieder in der großen Halle zur Siegerehrung. Die Kinder freuten sich zwar über die Klassenurkunden, waren sich aber einig, dass es letztendlich um den Spaß bei dieser Veranstaltung ging…und den hatten alle!

An dieser Stelle bedanken wir uns noch einmal bei den Eltern, ohne deren Hilfe die Veranstaltung nicht hätte stattfinden können.

Die Aufregung steigt!
Wintersportfest der 1. und 2. Kl.
"Schrubberstaffel"
Die 1. Kl. bei der "Schrubberstaffel"
Geschicklichkeit ist gefragt!
Bleib oben!
Staffel der 2. Klassen
Staffelläufe der 2. Klassen
Am Seil schwingen
In der Bewegungslandschaft: Seilschwingen
Schlusssprung üben
Hoch hinaus und den Schlusssprung üben
Das macht Spaß!
Elegant!
Über diese Brücke....
Ist das wackelig!
Übungen am Pferd
Rauf aufs Pferd!
Das schaukelt ganz schön!
Übungen an den Ringen
Wippen - Gleichgewicht herstellen
Wippen
Siegerehrung
Sieger bei den 2. Klassen

Am 29. April kämpften die 3. und 4. Klassen im Völkerballspiel, bei Ball-über-die-Schnur und bei den Staffelläufen um die Urkunden. Auch hier standen der Klassengeist, die Freude an Bewegung und der Spaß im Vordergrund.

Volkerballspiel
Völkerballspiel der Jungen, 3. Klasse
Völkerball
Völkerball
Völkerball
Völkerball der Mädchen, 3. Klasse
Pause
Pause nach dem ersten Spiel
Warten
Warten auf den Einsatz!
Ball-über-die-Schnurr
Ball-über-die-Schnur der Mädchen, 4. Klasse

 

 

Kreisbestenkämpfe 2009 in Norderstedt

 

Am Dienstag, den 8. Juli 2009 fanden in Norderstedt die Kreisbestenkämpfe der Schulen statt. Die Kinder, die bei den Bundesjugendspielen in ihrem Jahrgang am besten abgeschnitten hatten, nahmen dort teil und kämpften gegen die Kinder der anderen Schulen des Kreises.

Auch hier waren die Schülerinnen unserer Schule sehr erfolgreich.

Sie erlangten 2 erste Plätze, einen 2. und einen 3. Platz:

Jahrgang 2001   Jahira Dabelstein    1. Platz

Jahrgang 1999   Jessica Petersen     2. Platz

Jahrgang 1998   Marie Hadwiger       1. Platz

                           Frederike Krieg       3. Platz

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

_____________________________________________________________________________________ 

 

Bundesjugendspiele 2009

Am Mittwoch, dem 17. Juni fanden bei strahlendem Sonnenschein die Bundesjugendspiele der Hauptschule statt.

 

Unsere Tagessieger: Cheyenna Mangelsen aus der 7c und Jan Finsterwalder aus der 7b

 

Die Jahrgangsbesten (von links nach rechts):

Gina Mangelsen (9a), Marijke Junck (8b),

Annelie Sarau (6), Julia Noroschat (7b), Kevin Behn (6)

Dominik Reichardt (7b), Christoph Herwig (9a)

Peter Falmann (9b), Torge Rittstieg (8b)

 

 

 

Das Highlight zum Schluss:

Schlagball – Lehrer gegen Schüler der 9. Klassen -

Endstand:    25:7   für die Schüler!!!

 

______________________________________________________________________________________ 

 

Bundesjugendspiele GS 2009

Am Donnerstag hieß es dann Sportplatz frei für die Grundschule.

Pünktlich zu um 8.15 Uhr schlossen sich die Himmelstore und bei idealem Sportwetter nahmen die Jungen und Mädchen an den Spielen teil. Die Ergebnisse für die 800- und 1000m-Läufe waren schon vorab im Sportunterricht notiert worden. So blieben noch  Weitsprung,  Weitwurf mit dem Schlagball und die Kurzstreckenläufe übrig.

Anschließend wurden noch die Staffelsieger ermittelt. Die 4a, die 3a und die 2a holten sich jeweils in ihrer Klassenstufe den Sieg. 

Die Zeit bis zum Schulschluss nutzten einige Unermüdliche um noch einmal die 1000m (auch „Wir jagen den Cohrt“ genannt) zu laufen.

Bei der Siegerehrung am Freitag in der großen Pausenhalle wurden 62 Ehren- und 106 Siegerurkunden an die Grundschüler verteilt. 16 Kinder werden jetzt zu den Kreisbestenkämpfen, die am 7.Juli 2009 in Norderstedt stattfinden, gemeldet.